OnePlus hält an seiner Strategie fest

OnePlus Logo

OnePlus-CEO Pete Lau hat in einem Interview mit der Times of India ein wenig über die Zukunftspläne des Unternehmens geplaudert. Man werde an seiner jetzigen Strategie festhalten.

Interessante Ein- bzw. Aussichten gewährte OnePlus-CEO Pete Lau in einem Interview. Erst einmal bestätigte er, dass man an seiner Strategie festhakten werden, dass es zwei Modellreihen gibt.

Es soll eine günstige geben, zu der z.B. in diesem Jahr das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro gehörten, und eine etwas teurere, hier dann z.B. das OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro.

Diese Strategie habe sich bis jetzt für OnePlus als effektiv herausgestellt. Wir werden also auch im nächsten Jahr wieder zwei Release-Events bekommen. Und man dürfte auch am T-Branding weiter festhalten.

Jedoch verschwimmen die Grenzen der Modelle immer mehr. Wirklich große Unterschiede kann man nicht mehr ausmachen, so dass OnePlus auch ein wenig selbst in seinem Portfolio wildert.

Quelle(n):
Times of India

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19317 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*