OnePlus Nord enttäuscht im DXOMARK

Ehrlich? Ich hätte gedacht, dass das OnePlus Nord besser im DXOMARK abschneiden würde. Doch so kann man sich täuschen.

Das OnePlus Nord zielt darauf ab, erstklassige Kamerafunktionen und ein Kameraerlebnis wie bei einem Flaggschiff zu bieten. DXOMARK bestätigt auch, dass das Telefon in den meisten Fällen sehr gut funktioniert. Jedoch kommt es dennoch nur auf magere 108 Punkte.

Quelle: DXOMARK

Das ist immerhin nur 1 Punkt weniger ist als das, was die Tester vor 2,5 Jahren dem Huawei P20 Pro gaben. Und damit kann OnePlus sein Versprechen, erstklassige Kamerafunktionen und ein Kameraerlebnis wie bei einem Flaggschiff zu bieten, erfüllen – wenn auch nur auf dem Ergebnis von vor 2 Jahren.

Was die Foto- und Videoleistung anbelangt, so erreicht das OnePlus Nord bei guten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse und bietet eine gute Schärfe und Detailgenauigkeit, einen schnellen und zuverlässigen Autofokus und eine präzise Belichtung.

In der Nacht jedoch scheint das Telefon nicht ganz auf der Höhe der Zeit zu sein, da das Bildrauschen immer stärker wird. Dasselbe gilt auch für Videoaufnahmen. Auch der Weißabgleich neigt dazu, in der Nacht etwas daneben zu liegen. Das Fehlen einer angemessenen Stabilisierung während der Videoaufzeichnung hat dem OnePlus Nord ebenfalls einige Punkte gekostet.

Quelle(n):
DXOMARK

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.