Oppo Find X5 Pro zeigt sich auf Live-Fotos

Oppo Find X5 Pro Leaked Renders
Quelle: Prepp

Es wird erwartet, dass das Oppo Find X5 Pro im März offiziell vorgestellt wird. Weitere Modelle wie das Find X5 und Find X5 Lite werden auch noch erwartet. Ein neuer Leak hat nun erste Live-Bilder des kommenden Oppo Find X5 Pro für uns parat. Der Leak hat auch die wichtigsten Spezifikationen des Geräts offenbart.

Die Bilder zeigen die Vorder- und Rückseite des Geräts. Allerdings zeigen die Bilder nicht die oberen und unteren Bereiche des Telefons. Die auf dem Gerät angegebene Modellnummer CPH2305 lässt vermuten, dass es sich bei den Bildern um die globale Variante des Oppo Find X5 Pro handelt. Diese Modellnummer wurde bereits bei der indonesischen Telekommunikationszertifizierung und bei TKDN im Dezember 2021 gesichtet.

Was das Design betrifft, so hat das Find X5 Pro ein gebogenes Display auf der Vorderseite, das anscheinend eine Punch Hole in der oberen Mitte aufweist. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich ein unregelmäßig geformtes Kameramodul mit dem Schriftzug „powered by MariSilicion“. In der rechten Ecke der Rückseite befindet sich das OPPO- und Hasselblad-Branding.

Letztes Jahr hat sich OnePlus mit Hasselblad zusammengetan, um ein optimiertes Fotografie-Erlebnis für die OnePlus 9-Serie zu bieten. OnePlus wurde Mitte 2021 mit OPPO fusioniert. Daher scheint es, dass kommende OPPO-Flaggschiffe auch Hasselblad-Branding tragen könnten.

Der Leak verrät, dass das OPPO Find X5 Pro ein AMOLED LTPO 2.0-Display hat, das eine 2K-Auflösung und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Es hat eine 32 MP Sony IMX709 Frontkamera. Die rückwärtige Kamera verfügt über eine 50 MP Sony IMX766 Primärkamera mit OIS-Unterstützung. Ferner gibt es eine 50 MP Sony-IMX766 Kamera und einer 13 MP-Samsung S5K3M5 Kamera.

Der Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz und ein 5.000 mAh-Akku stecken unter der Haube des Oppo Find X5 Pro. Es unterstützt 80 Watt Schnellladung und 50 Watt kabelloses Laden. Das Gerät wird mit 12 GB RAM, 3 GB virtuellem RAM, 256 GB integriertem Speicher und ColorOS 12.1 ausgeliefert.

Quelle(n):
Coolapk

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.