Pixel 3a & 3a XL erhalten letztes Software-Update im Juli

Google Pixel 3a und Google Pixel 3a XL
Quelle: Google

Google hat am gestrigen Montag den Android-Sicherheitspatch Mai 2022 für seine Pixel-Smartphones veröffentlicht. Alle Geräte, die seit 2019 auf den Markt gekommen sind, haben das neue Sicherheitsupdate erhalten.

Obwohl es eigentlich das letzte Software-Update für das Pixel 3a und das Pixel 3a XL gewesen sein sollte, ist es das aber nicht. Google hat nun bestätigt, ein weiteres Update für das 2019er Mittelklasse-Duo auszurollen. Dieses wird im Juli dieses Jahres verteilt werden.

Das Pixel 3a und Pixel 3a XL wurden im Mai 2019 vorgestellt und haben im Mai 2022 das End-of-Life erreicht. Gemäß der Software-Support-Richtlinie von Google ist der Mai-Sicherheitspatch das letzte Update für die Geräte. Die Geräte haben nur drei Jahre lang Anspruch auf Android-Betriebssystem- und Sicherheitsupdates. Wie bei früheren Pixel-Telefonen wird jedoch auch das Pixel 3a-Duo ein letztes Software-Update erhalten.

„Im Mai 2019, bei der Einführung des Pixel 3a und Pixel 3a XL, haben wir angekündigt, dass die Geräte drei Jahre lang Software-Updates und drei Jahre lang Sicherheits-Updates erhalten werden, ab dem Zeitpunkt, an dem unsere Geräte erstmals im Google Store erhältlich waren. Das letzte Update für das Pixel 3a und Pixel 3a XL wird bis Juli 2022 an die Nutzer ausgerollt“

Google

Es ist allerdings unklar, was das Pixel 3a (XL) Update dann beinhalten wird. Aber man sollte sich nicht mehr erhoffen als ein kumulatives Software-Update, das möglicherweise die Patches vom Juni und Juli 2022 kombiniert.

Quelle(n):
AndroidPolice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.