PORSCHE DESIGN Huawei Mate 40 RS Teardown [Video]

Letzte Woche hatte der chinesische Tech-Blog Aio Technology einen Teardown des Huawei Mate 40 Pro veröffentlicht, der das Innenleben des Geräts zeigt. Nun wurde auch ein Teardown-Video des PORSCHE DESIGN Huawei Mate 40 RS veröffentlicht.

Abgesehen von dem exklusiven achteckigen Design der Rückseite ist das Huawei Mate 40 RS innen fast identisch mit dem Mate 40 Pro.

Die Demontage zeigt die fünf Kameramodule einschließlich des IR-Temperatursensors neben den NFC- und drahtlosen Ladespulen, dem 4.400 mAh-Akku und dem Lademodul.

Es gibt auch einen Blick auf den neuen Speicherchip, den HiSilicon selbst entwickelt hat. Der selbst entwickelte SFS 1.0-Flash-Speicher ist bei Lese- und Schreibgeschwindigkeiten fast doppelt so schnell wie der UFS 3.1-Speicher.

Noch gibt es keine offiziellen Daten zu dem SFS 1.0-Flash-Speicher, hier wird Huawei womöglich schon bald Daten liefern. Doch schon hier zeigt sich, dass man auch bei den Speicherchips nun unabhängig von den USA ist. Und dabei sogar deutlich überlegen.

Der SFS 1.0-Speicher von Huawei hat eine sequentielle Schreibgeschwindigkeit von 1.280 MB/s und zufällige Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 548 MB/s, was deutlich schneller ist als UFS 3.1-Speicher, der etwa 700 MB/s sequentielle Schreibgeschwindigkeiten und zufällige 200-300 MB/s Schreibgeschwindigkeiten aufweist.

Ansonsten gibt es keine Überraschungen im Teardown zu sehen, wie ihr selbst im Video sehen könnt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.