PS4 und PS5 Firmware-Update: Sony bestätigt VRR-Update

Sony PlayStation 5
Quelle: Sony

Sony verteilt aktuell eine neue Systemsoftware für die PlayStation 4 als auch die PlayStation 5. Es gibt kosmetische Anpassungen und einige Optimierungen der Social-Funktionen. Viel interessanter ist allerdings, dass Sony endlich ein VRR-Update für die PS5 für die nächsten Monate angekündigt hat.

Auf beiden Konsolen von Sony könnt ihr nun offene und geschlossene Partys erstellen. Beim Erstellen einer Party könnt ihr also einstellen, ob jeder beitreten kann oder neue Beitritte nur durch Einladung von euch möglich ist.

Auf der PS5 gibt es außerdem Verbesserungen der Benutzeroberfläche für die Game Base und Trophäenkarten sowie barrierefreie Funktionen wie Mono-Audio für Kopfhörer. Was allerdings jetzt nicht gerade spannend klingt.

VRR ist da deutlich spannender. Laut Sony werden die Entwickler bereits erschienene und kommende Games gesondert für VRR anpassen können. VRR beherrschen die meisten Fernsehgeräte mit HDMI 2.1. Dank VRR werden die Bildraten von TV/ Monitor und Konsole synchronisiert was Tearing oder Stottern bei unkonstanten Framerates verhindert.

Quelle(n):
PlayStation Blog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.