Realme GT 2-Reihe: Hersteller kündigt drei technologische Innovationen an

Realme GT 2 Series Special Event
Quelle: Realme

Realme hat heute drei technologische Weltneuheiten auf dem Realme GT 2 Series Special Event vorgestellt. Die stetige Weiterentwicklung von Technologie und Design gehören zu den Eckpfeilern des rasanten Wachstums des Herstellers. Als Teil des Flaggschiff-Segments bietet die Realme GT 2-Serie erstmals drei innovative Weltneuheiten: eine Abdeckung aus Bio-Polymer-Material, eine 150°-Ultraweitwinkelkamera und Realme’s Innovation Forward Communication.  

Weltweit erstes Bio-Polymer-Material mit Master Design

Das Realme GT 2 Pro zeichnet sich durch ein von Papier inspiriertes minimalistisches und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Design aus. Gestaltet wurde es vom renommierten japanischen Industriedesigner Naoto Fukasawa. Das „Paper Tech Master Design“ macht das Realme GT 2 Pro zum weltweit ersten Smartphone, das biobasierte Materialien verwendet. 

Die Rückseite des Realme GT 2 Pro besteht aus einem Bio-Polymer-Material, das eine umweltfreundliche Alternative zu der Verwendung von fossilen Rohstoffen darstellt. Das biobasierte Material von SABIC erfüllt nicht nur die Anforderungen der Sustainability and Carbon Certification (ISCC), sondern wird auch verschiedenen strengen Umweltstandards wie REACH, RoHS und EPEAT gerecht.

Darüber hinaus konnte durch das neue Gehäusedesign der Gesamtkunststoffanteil im Vergleich zu vorherigen Generationen von 21,7 Prozent auf nur noch 0,3 Prozent reduziert werden.

Weltweit erste 150°-Ultraweitwinkelkamera mit Fisheye-Modus

Ultraweitwinkelobjektive werden häufig in der Landschafts- und Architekturfotografie eingesetzt, da sie eine breitere Perspektive als Standardbrennweiten in Bildern einfangen können. Das Realme GT 2 Pro ist das erste Smartphone, das eine Ultraweitwinkelkamera bietet. Diese ermöglicht Aufnahmen  mit einem Blickwinkel von 150°, was nahezu dem Doppelten des 84° Sichtfeldes der Hauptkamera entspricht.

Darüber hinaus entwickelt realme für das GT 2 Pro den weltweit ersten Fischaugen-Modus für Smartphones, der bisher nicht dagewesene kreative Effekte ermöglicht und mit seinem einzigartigen Look zum Experimentieren einlädt. 

Innovation Forward Communication für ein stabiles Signal und 360°NFC

Das Realme GT 2 Pro ist mit einem Antenna Array Matrix System ausgestattet, das aus drei Technologien besteht: der weltweit ersten ultrabreitband Antennen-Umschalt-Technologie (HyperSmart), einem Wi-Fi Signalverstärker und der 360° NFC-Technologie (Near Field Communication). 

Die HyperSmart-Technologie von realme ist mit 12 Wrap-Around-Antennen ausgestattet, die alle Seiten des Telefons abdecken und gängige Frequenzbereiche in fast allen Richtungen unterstützen, und zwar mit der gleichen Signalstärke. Dadurch kann das Realme GT 2 Pro die Signalstärke aller Antennen intelligent auswerten und automatisch die mit dem besten Signal auswählen.

Der Wi-Fi Signalverstärker beinhaltet eine symmetrische Wi-Fi-Antenne, die für eine gleichmäßigere Signalstärke rund um das Smartphone sorgt. In den Tests von realme verbesserte dieses Design die Signalstabilität um 20 Prozent, im Vergleich zu einem asymmetrischen Wi-Fi-Antennendesign. 

Das Realme GT 2 Pro kombiniert außerdem die beiden oberen Mobilfunkantennen mit einer NFC-Signalübertragungsfunktion, wodurch sich der Erfassungsbereich um 500 Prozent und die Erfassungsreichweite um 20 Prozent erhöht. Der gesamte obere Teil des Realme GT 2 Pro empfängt NFC-Signale in beide Richtungen, was die Verwendung von NFC für kontaktloses Bezahlen, Bluetooth-Pairing oder andere verschiedene Anwendungen erleichtert.

Quelle(n):
Pressemitteilung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.