Realme verkaufte über 8,3 Millionen Geräte in 30 Tagen

Realme ist eine der am schnellsten wachsenden Smartphone-Marken, und nun gibt es Zahlen, die dies untermauern.

Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass es bis zu 50 Millionen Smartphones ausgeliefert hat. Für ein Unternehmen, das erst seit 2018 am Markt ist, ist es erstaunlich. Damit ist Realme der hersteller, der am schnellsten einen solchen Meilenstein erreicht hat.

Realme Festive Days
Quelle: Realme

Realme wurde in Indien gegründet, ist aber inzwischen auch Europa und sogar in China aktiv. Der indische Markt ist der Schlüssel für das Wachstum der Marke, wie die jüngsten Zahlen von Realme’s Festive Days Promo bestätigen.

Aus den von Realme veröffentlichten Daten geht hervor, dass das Unternehmen während der Promo vom 16. Oktober bis zum 15. November 8,3 Millionen Geräte verkauft hat, darunter Smartphones, Smartwatches, Fitnesstracker, Kopfhörer usw..

Realme Festive Days
Quelle: Realme

Den Löwenanteil dieser Zahl stellten Smartphones mit über 6,3 Millionen Geräten dar. Dies entspricht einem Wachstum von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Realme erweiterte sein Produktportfolio in diesem Jahr mit der Einführung mehrerer Smartphones sowie von Wearables und Smart TVs.

Realme Festive Days
Quelle: Realme

Das Unternehmen deutete auch an, dass von allen verkauften Smartphones die Realme 7-Serie mit über 1,6 Millionen verkauften Einheiten sowohl in Offline- als auch in Online-Kanälen den ersten Platz einnahm.

Quelle(n):
GizmoChina

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.