Redmi K30 Ultra deutet sich an

Nun wurde das kommende Redmi K30 Ultra erneut gesichtet. Und es deutet sich an, dass der Hersteller ein paar weitere Optimierungen vorgenommen hat.

Das Redmi K30 soll in einer noch stärkeren Variante erscheinen. In China wird es in Kürze wohl das Redmi K30 Ultra geben. Hierzulande ist die K30-Reihe ja nicht offiziell erschienen.

Optisch soll die neue Modellvariante kaum Unterschiede aufweisen, unter der Haube soll es ein paar Verbesserungen geben.

Mögliche Redmi K30 Ultra Spezifikationen

Das Display soll weiterhin 6,67″ groß sein und auf AMOLED setzen. Der Akku soll auf 4.400 mAh schrumpfen. Als Prozessor soll der MediaTek Dimensity 1000 5G zum Einsatz kommen, der Arbeitsspeicher soll nun maximal 12 GB groß sein und als interner Speicher sollen 512 GB zur Verfügung stehen.

Ein Release des Redmi K30 Ultra ist in Deutschland eher unwahrscheinlich.

Quelle(n):
TENAA

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.