Redmi Note 10: Das erwartet uns am 4. März

Schon diese Woche ist es soweit. Die neue Redmi Note 10-Reihe wird vorgestellt. Und wenige Tage vor der Präsentation sind nun viele Spezifikationen und Bilder des Redmi Note 10 verfügbar.

Das wird es also sein, dass Redmi Note 10. 3 Modellvarianten erwarten uns, Redmi Note 10, Redmi Note 10 5G und Redmi Note 10 4G – ein wahres Durcheinander kündigt sich an. Und wohl eine Enttäuschung.

Die große Enttäuschung dürfte wohl sein, dass das „normale“ Redmi Note 10 mit dem Qualcomm Snapdragon 678 ausgestattet sein wird. Ein schwächerer Prozessor als noch im Vorjahr. Dafür hat es seltsamerweise eine FullHD+ AMOLED-Display verbaut.

Quelle: Xiaomitoday

Das Redmi Note 10 4G hingegen setzt auf den Qualcomm Snapdragon 732, hat aber nur ein 120 Hz LCD-Display zu bieten. Das Redmi Note 10 5G ist das beste Modell, hier kommt der Qualcomm Snapdragon 768 und ein FullHD+ AMOLED-Display zum Einsatz.

Quelle: sisodyams89

Gleich soll bei allen 3 Modellen ein 6,43″ großes Display, der 5.000 mAh Akku mit 33 Watt Schnellladen und Stereo-Lautsprecher sein. Ferner soll es wohl auch bei allen eine 5 MP Super-Makro-Linse geben.

Ansonsten hat das Redmi Note 10 eine 48 MP-Kamera zu bieten, Redmi Note 10 4G+5G setzen hier auf eine 108 MP-Knipse.

Quelle(n):
Xiaomitoday

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.