Samsung detailliert Inhalt des Juli 2020 Sicherheitsupdates

Samsung hat nun detailliert den Inhalt des Juli 2020 Sicherheitsupdates bekannt gegeben. Gestern hatte ja Google den neuesten Sicherheitspatch für seine Pixel-Smartphones veröffentlicht.

Die monatlichen Updates von Samsung enthalten Fehlerbehebungen für Fehler in Samsung’s eigener Software sowie Korrekturen für Google-Veröffentlichungen für Android aus dem jeweiligen Monat.

Wie üblich enthält der Sicherheitspatch für die Galaxy-Geräte Korrekturen für die Schwachstellen in Android und in der Software von Samsung. Der Juli 2020-Patch behebt vier kritische Sicherheitslücken im Android-Betriebssystem und eine Reihe von Sicherheitslücken mit hohem und mittlerem Risiko sowie 14 Sicherheitslücken, die nur Galaxy-Geräte betreffen.

Er enthält eine Lösung für das Problem, das zum Absturz der Smartphones führte, wenn eine bestimmte Art von Hintergrundbild verwendet wurde. Es behebt auch eine Schwachstelle, die es nicht autorisierten Anwendungen ermöglichte, Daten auf die SD-Karte zu schreiben, eine Schwachstelle, die den Zugriff auf Daten unter anderem durch ein Speicherleck ermöglichen könnte.

Samsung hat bereits damit begonnen, das Juli 2020 Update an erste Modelle zu verteilen. In den nächsten Tagen dürften dann weitere Aktualisierungen verfügbar sein.

Quelle(n):
SamMobile

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.