Samsung führt im Februar 2021 weltweit den Smartphone-Markt an, Huawei rutscht auf den sechsten Platz ab

Nun liegen aktuelle Zahlen aus dem Februar 2021 vor, was die Verteilung der Marktanteile der Smartphone-Hersteller weltweit betrifft. Weiterhin die Nummer 1 ist und bleibt Samsung.

An der Spitze hat sich nichts getan. Und auch dahinter auf den Platzen 2 und 3 gibt es keine Veränderungen. Dort finden sich auch weiter Apple und Xiaomi. Doch dahinter offenbart sich dann das große Dilemma von Huawei. Denn der chinesische Hersteller ist deutlich abgerutscht.

Auf Platz 4 findet sich nun nämlich Oppo, gefolgt von Vivo auf Platz 5. Und dann erst auf Platz 6 folgt nunmehr Huawei, welche wiederum von Honor auf Platz 7 gefolgt werden.

Quelle: Counterpoint

Seit dem Verbot von Huawei hat das Wachstum von Xiaomi und Oppo deutlich zugenommen, aber Samsung scheint durch seine neu vorgestellten Modelle gut darauf reagiert zu haben und so das weitere Wachstum seiner Konkurrenten gebremst zu haben.

Xiaomi konnte wohl aufgrund des Mangels an Chips nicht schnell genug wachsen, teilweise musste die Produktion bestimmter Produkte im Februar 2021 sogar eingestellt werden.

Quelle(n):
ITHome

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.