Samsung Galaxy Fold 2 soll günstiger werden

Es gibt Hinweise darauf, dass das Samsung Galaxy Fold 2 günstiger werden könnte als noch sein Vorgänger. Dafür will Samsung den Speicher halbieren.

Wie SamMobile berichtet, soll es vom Samsung Galaxy Fold 2 wohl auch ein Modell mit 256 GB internen Speicher geben. Beim ersten Modell gab es hier nur eine Wahl, 512 GB. Durch die Halbierung des Speichers will Samsung es schaffen, ein wenig an der Preisschraube zu drehen.

Samsung Galaxy Fold 2 Render
Samsung Galaxy Fold 2 Render (Quelle: WindowsUnited)

Während das Samsung Galaxy Fold knapp EUR 2.000,00 gekostet hat, was das Samsung Galaxy Z Flip bereits schon für EUR 1.500,00 zu haben. Doch was können wir erwarten?

Vermutlich nicht so viel, wie erhofft. Denn die Halbierung des Speichers dürfte nur geringfügige Änderungen am Preis haben. Vielleicht 100 oder 200 Euro weniger, mehr dürfte es wohl nicht werden.

Mal sehen, wann dann das Samsung Galaxy Fold 2 erscheinen wird. Der Vorgänger sollte ja im April 2019 verfügbar sein, daraus wurde ja nichts. Vermutlich wird der Nachfolger dann aber dennoch in wenigen Wochen gezeigt werden können.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply