Samsung Galaxy Fold: Vorbestellungen werden storniert

Samsung Galaxy Fold Pressebild

Wann das Samsung Galaxy Fold nun erscheinen wird, weiß der Hersteller wohl selbst nicht genau. Daher werde man alle Vorbestellungen nach dem 31. Mai stornieren.

Zum misslungenen Verkaufsstart des Samsung Galaxy Fold muss man ja nicht mehr viel sagen. Angeblich soll es nun wohl im Juni erscheinen, aber ein genaues Datum oder eine Bestätigung hat Samsung noch gar nicht bekannt gegeben.

Natürlich hängen nun alle die User in der Luft, die sich das faltbare Smartphone bereits vorbestellt haben. Immerhin geht es hier um EUR 2.000,00. Samsung ist da nun ganz pragmatisch und hat entscheiden, dass wenn die Probleme nicht bis zum 31. Mai gelöst sind werden alle Vorbestellungen storniert.

Das heißt natürlich nicht, dass man das Modell dann nicht mehr bestellen kann. Das geht, doch man muss wieder selbst aktiv werden. Und wann es dann erscheinen wird, ist dann ja auch noch nicht geklärt.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Wer die Vorbestellung über das Datum hinaus aufrecht erhält, bekommt dann aber immer noch die Möglichkeit, die Bestellung jeder Zeit zu stornieren. Jedenfalls solange, wie das Samsung Galaxy Fold noch nicht versandt wurde.

Quelle(n):
https://www.theverge.com/circuitbreaker/2019/5/7/18535075/samsung-galaxy-fold-cancel-orders-may-31-indefinite-delay-preorders

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply