Samsung Galaxy Note 8: Keine monatlichen Sicherheitsupdates mehr

Ab sofort fällt das Samsung Galaxy Note 8 bei den monatlichen Sicherheitsupdates hinten runter. Zukünftig wird es seltener Aktualisierungen geben.

Ab sofort wird das Galaxy Note die Sicherheitsupdates mit den neuesten Patches von Samsung nur noch quartalsweise erhalten. Das kommt nun allerdings nicht überraschend.

Denn mittlerweile hat das Gerät bereits 3 Jahre auf dem Buckel und Samsung hat es über diesen Zeitraum monatlich auf dem neuesten Stand gehalten. Das machen viele andere Hersteller nicht und selbst bei Google ist danach Schluss.

Das muss nun natürlich nicht heißen, dass das Samsung Galaxy Note 8 ein Sicherheitsrisiko sein wird. Wenn es ein extrem wichtiges Update geben sollte, welches notwendig sein sollte, dann wird dies natürlich auch außerhalb der quartalsweisen Verteilung zur Verfügung gestellt werden.

Quelle(n):
Samsung Security Blog

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.