Samsung Galaxy S11 könnte mit 3D-Curved-Display erscheinen

Samsung Galaxy S11 Design-Render

Samsung Galaxy S11 Design-Render

Das kommende Samsung Galaxy S11 könnte womöglich so aussehen. Erste Patent-Zeichnungen wurden veröffentlicht, dazu auch die passenden Renderbilder.

Das Samsung bereits an seinem 2020er Flaggschiff arbeitet, dürfte kein großes Geheimnis mehr sein. Erste Details waren ja bereits durchgesickert, sollten aber dennoch mit Vorsicht genossen werden.

Nun gibt es möglicherweise einen ersten Ausblick auf das Design des Samsung Galaxy S11. Angeblich soll es mit einem 3D-Curved-Display erscheinen, also einen zu allen Seiten hin leicht gebogenem Display ohne Aussparungen für Sensoren und Kameras.

Die Kollegen von Letsgodigital aus den Niederlanden berichten, dass Samsung an einem Design arbeitet, das sehr organisch wirkt und an eine flache Muschelschale erinnert. Damit sollte das Gerät optimal in der Hand liegen.

Die Frontkamera und alle Sensoren auf der Vorderseite sollen laut dem aufgetauchten Patent unter das Display wandern. Es würde also auf der Front nichts mehr das Design stören, keien Ränder, keine „Notch“, keine „Punch Hole“.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Noch dürfte es aber eine ganze Weile dauern, bis wir das Samsung Galaxy S11 sehen werden. Noch kann man nicht sagen, wie das 2020er Flaggschiff wirklich aussehen wird. Das weiß auch Samsung selbst bestimmt noch nicht.

Quelle(n):
https://nl.letsgodigital.org/smartphones/samsung-galaxy-s11-telefoon/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18280 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*