Samsung Galaxy S21: Verkaufs-Box wird kein Ladegerät und keine Kopfhörer enthalten

Es gibt jetzt Berichte, wonach die Samsung Galaxy S21-Box möglicherweise kein Ladegerät und keine Kopfhörer enthält. Damit würde das Unternehmen in die Fußstapfen von Apple treten.

Es hat vor wenigen Tagen wurde das iPhone 12 auf den Markt gebracht, das mit keinem dieser Zubehörteile in der Box ausgeliefert wird.

Apple hat erklärt, dass es diese Entscheidung aus Gründen des Umweltschutzes getroffen hat. Preise wurde allerdings nicht angepasst, die Telefone kosten nicht weniger, nur weil sie nicht mehr mit einem Ladegerät geliefert werden. Dies gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, seine Margen zu erhöhen. Man glaubt nun, dass Samsung in die gleiche Richtung denkt.

Das ist die Ironie des Schicksals. Das Social-Media-Team von Samsung ging ziemlich hart mit Apple ins Gericht, als es die Ankündigung machte, das Ladegerät und die Kopfhörer zu entfernen.

Koreanische Medien berichten, dass Samsung erwägt, sowohl die Ohrhörer als auch das Ladegerät aus der Box Galaxy S21 zu entfernen. Samsung rät Kunden bereits dazu, ein Ladegerät separat zu kaufen, wenn sie die 45-W-Ladegeschwindigkeiten nutzen wollen, die einige der Geräte unterstützen. Denn diese Geräte werden nur mit einem 25-W-Ladegerät in der Schachtel geliefert.

Es bleibt abzuwarten, ob Samsung den Preis des Galaxy S21 reduzieren wird, wenn es dieses Zubehör entfernt, oder nicht. So könnte man die User zum Einzelverkauf seiner Ladegeräte und seiner drahtlosen Galaxy Buds anspornen. So oder so wird dies Samsung helfen, seine Gewinnspannen bei dem Gerät zu erhöhen.

Quelle(n):
SamMobile

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.