Samsung Galaxy S22 Ultra: Name ist zu 100 Prozent bestätigt

Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
Quelle: @Onleaks

Nun scheint es amtlich zu sein! Das Samsung Galaxy S22 Ultra wird S22 Ultra heißen und nicht Galaxy Note 22 Ultra. Entsprechende Gerüchte machten ja in den letzten Tagen die Runde. Auch bestätigt sind der S Pen-Slot im Inneren des Gerätes und die Kamera-Form, die doch etwas ungewöhnlich aussehen wird.

Beim Design des Gerätes scheint es kaum noch offene Fragen zu geben, ein etwas kantigeres Design, der im Gerät verstaubare S Pen und die Form der Kamera auf der Rückseite scheinen so gut wie sicher zu sein. Immer mehr Leaks bestätigen dies. Aber hinter dem Namen stand plötzlich ein Fragezeichen. Denn das Samsung Galaxy S22 Ultra soll die Note-Reihe weiterführen, was mit all den bisherigen Details auch stimmig klingt.

Samsung Galaxy S22 Ultra Case
Quelle: @UniverseIce

Daher kam plötzlich die Frag auf, ob das Modell dann nicht doch als Samsung Galaxy Note 22 Ultra erscheinen könnte? Doch nun ist klar, dass Anfang 2022 das Galaxy S22 Ultra die Tradition der Galaxy Note-Serie fortführt – aber ohne dessen Namen.

Auch gibt es nun erste Hüllen des Gerätes auf Bildern. Diese zeigen die geleakte Kamera-Form und auch die zusätzliche Aussparung für den S-Pen an der Unterseite ist deutlich zu erkennen. Die letzten Leaks scheinen also in die richtige Richtung zu gehen.

Quelle(n):
Twitter (1|2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.