Samsung Galaxy S23-Reihe: Preise sollen wohl nicht erhöht werden

Samsung Galaxy S23-Series Dummy Header
Quelle: /Leaks

Nun sind erste Berichte zu möglichen Preisen der Samsung Galaxy S23-Reihe aufgetaucht. Angeblich sollen diese bei den kommenden Samsung-Flaggschiffen nicht sonderlich ansteigen.

Die Smartphones der Galaxy S23-Serie werden mit noch teureren Komponenten ausgestattet sein als beim Vorgänger. Darunter die übertaktete Version des Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 und eine 200 MP Hauptkamera auf der Rückseite.

Dennoch überlegt man bei Samsung, die Preise nicht weiter anzuheben, da sonst die Konkurrenzfähigkeit gegenüber der iPhone-Reihe von Apple verloren gehen würde.

Trotz des Gewinneinbruchs bei Samsung soll die Samsung Galaxy S23-Reihe nicht teurer werden als die Galaxy S22-Reihe. Berichten zufolge plant der südkoreanische Hersteller, das Galaxy S23 zum gleichen Preis wie das Galaxy S22 anzubieten, auch wenn dies einen weiteren Rückgang des Betriebsgewinns des Unternehmens bedeutet.

Mehr zu Samsung:

Das bedeutet, dass Samsung das Galaxy S23 für EUR 849,00, das Galaxy S23+ für EUR 1.049,00 und das Galaxy S23 Ultra für EUR 1.249,00 anbieten könnte.

Quelle(n):
Maekyung

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert