Samsung Galaxy S23 Ultra mit 12 GB RAM im GeekBench aufgetaucht

Samsung Galaxy S23 Ultra
Quelle: @OnLeaks

Samsung hat das Galaxy S23 Ultra mit dem übertakteten Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz schon wieder durch den GeekBench geschickt. Doch dieses mal sind die Ergebnisse nicht ganz so überragend wie beim letzten mal.

Das Samsung Galaxy S23 Ultra schafft dieses mal nicht die 5.000er Punkte-Marke, trotz 12 GB RAM. Dieses mal sind es 1.495 Punkte im Single-Core und 4.647 Punkte im Multi-Core.

Das Samsung Galaxy S23 Ultra dürfte auch hier mit dem Samsung-exklusiven Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz auf getestet worden sein. Dieser soll ja mehr Leistung haben als der Standard-SoC, der in anderen Modellen der Konkurrenz verbaut wird.

Mehr zu Samsung:

Die kürzlich veröffentlichten Flaggschiff-Smartphones von Xiaomi und Vivo erreichten bereits bis zu 5.200 Punkte im Multi-Core-Test von GeekBench. Doch mittlerweile sind die Werte egal, denn alle aktuellen Flaggschiffe haben mehr Leistung als man jemals brauchen wird.

Samsung Galaxy S23 Ultra 12 GB RAM GeekBench
Quelle: SamMobile

Quelle(n):
SamMobile

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert