Samsung Galaxy S23-Reihe: Das sind die Speicher-Optionen

Samsung Galaxy S23-Series Dummy Header
Quelle: /Leaks

Und wieder gibt es Neuigkeiten zur kommenden Samsung-Flaggschiff-Reihe. Heute in 1 Monat am 1. Februar soll die Samsung Galaxy S23-Reihe ja offiziell vorgestellt werden. Nun gibt es die passenden Informationen zu den Speicher-Optionen der Modelle.

Wie ein Leaker auf Twitter berichtet, verabschiedet sich Samsung wohl bei der Galaxy S23-Reihe von 128 GB als Grundspeicher. Hier setzt der Hersteller zukünftig auf die doppelte Menge, also 256 GB. Was sehr erfreulich ist. Und beim Galaxy S23 Ultra gibt es dann aber auch noch 512 GB und 1 TB Speicher zur Auswahl.

Und auch zum verbauten Arbeitsspeicher hat er was zu melden. Demnach sollen beim Samsung Galaxy S23 und Samsung Galaxy S23+ wohl nur 8 GB RAM verbaut sein. Beim Samsung Galaxy S23 Ultra hingegen setzt man auf 12 GB RAM.

Mehr zu Samsung:

Daraus ergeben sich dann für das Galaxy S23 und Galaxy S23+ die Speicher-Optionen 8 GB RAM + 256 GB Speicher und beim Galaxy S23 Ultra 12 GB RAM + 256 GB/ 512 GB/ 1 TB Speicher. Wobei davon wohl die 1 TB-Variante wohl nicht nach Deutschland kommen dürfte.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert