Samsung hat bisher nur eine Handvoll Galaxy S21 FE produziert

Samsung Galaxy S21 FE Header
Quelle: AndroidHeadlines

Obwohl das Samsung Galaxy S21 FE in Kürze auf den Markt kommen soll, könnte es wohl zu einem extrem schwer zu bekommenden Modell werden. Denn Samsung soll bisher wohl nur etwas mehr als 10.000 Exemplare hergestellt haben. Das ist nicht viel und kaum die Nachfrage abdecken. In den kommenden Wochen sollte Samsung die Produktion dann hochfahren.

Das Samsung Galaxy S21 FE wird sowohl mit dem Qualcomm Snapdragon 888 als auch mit dem Exynos 2100 erhältlich sein. Einige der Fertigungsprobleme könnten darauf zurückzuführen sein, dass das Galaxy Z Flip 3 und das Galaxy Z Fold 3 bereits den Snapdragon 888 verwenden. Und das Samsung aufgrund des anhaltenden Chipmangels nicht genügend davon zur Verfügung hat.

Da könnte man nun meinen, was hat die Knappheit des SD888 mit dem Exynos 2100 zu tun, davon müssten dann ja genügend vorhanden sein!? Das Problem ist aber, dass beide Chipsätze auf dem 5nm-Knoten von Samsung LSI hergestellt werden. Und damit sind beide SoC eben nicht ausreichend vorhanden.

Selbst Samsung ist pessimistisch, was die Verkaufsaussichten des Galaxy S21 FE angeht. Denn man hat selbst schon die Verkaufsprognosen für das Modell gesenkt. Kein gutes Vorzeichen für den Start des Gerätes.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.