Samsung kündigt für Galaxy Watch 4 One UI Watch 4.5 Wear OS 3.5 Update an

Samsung Galaxy Watch 4 Classic
Quelle: Samsung

Samsung hat heute offiziell die stabile Version von One UI Watch 4.5 auf Basis von Wear OS 3.5 vorgestellt. Die Beta ist damit offiziell beendet. Die neue Version der Benutzeroberfläche für die Samsung-Smartwatches behebt eine Reihe von Problemen und verbessert das Gesamterlebnis.

Es gibt eine neue Tastaturoberfläche, Optionen zur Anpassung des Zifferblatts, eine verbesserte Benutzeroberfläche für die Auswahl der SIM-Karte, die beim Telefonieren verwendet werden soll, und praktische Barrierefreiheitsfunktionen.

One UI Watch 4.5 bietet nun die Möglichkeit, den Farbton und den Kontrast des Displays anzupassen. Außerdem lassen sich Transparenz- und Unschärfeeffekte reduzieren und Animationen deaktivieren.

Über die neuen Audiokanaleinstellungen können die Tonausgabe der angeschlossenes Bluetooth-Geräte angepasst, die Dauer von Benachrichtigungen, die Lautstärke und die Berührungseingabe können nun ebenfalls über ein einziges Menü geändert werden.

One UI Watch 4.5 auf Basis von Wear OS 3.5 soll im dritten Quartal 2022 auf der Samsung Galaxy Watch 4 und Watch 4 Classic erscheinen.

Quelle(n):
9TO5Google

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.