Samsung soll an einem Tablet mit faltbaren Display arbeiten

Samsung foldable Display Tablet

Samsung bereitet sich darauf vor, am 11. August neue faltbare Smartphones zu enthüllen. Das Unternehmen hat bereits einige Geräte mit faltbarem Display vorgestellt. Es sieht so aus, als würde der Hersteller noch einen Schritt weiter gehen und an einem Tablet mit flexiblem Display arbeiten.

Das USPTO hat Samsung zwei Patente für ein mobiles Gerät mit flexiblem Display erteilt. Die beigefügten Bilder zeigen auch das patentierte Design. In der Patentbeschreibung des „Tablet Computer“ heißt es, dass sich das Tablet mit einem Bildschirm in den Körper falten lässt. In der Mitte der Kanten befinden sich Anschlüsse, darunter ein USB-Typ-C-Anschluss.

Das zweite Dokument mit dem Titel „Foldable mobile phone with transitional graphical user interface“ (faltbares Mobiltelefon mit grafischer Übergangsoberfläche) legt nahe, dass es ein Galaxy Fold-ähnliches Design haben wird. Allerdings hat das Gerät auf dem patentierten Bild eine Aussparung in der oberen rechten Ecke des flexiblen Displays. In dieser Aussparung befinden sich die Frontkamera und andere Sensoren.

Außerdem gibt es ein kleineres Außendisplay, über dem sich eine weitere Frontkamera befindet. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich ein vertikal ausgerichtetes Dreifach-Kamera-Setup.

Über die technischen Daten der beiden Geräte liegen derzeit keine Informationen vor. Das Unternehmen hatte angekündigt, dass es in den kommenden Jahren weitere faltbare Geräte auf den Markt bringen wird. Und dann wahrscheinlich wohl auch ein faltbares Tablet?

Quelle(n):
USPTO

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.