Samsung startet Android 12 One UI 4.0 Beta auf Galaxy S21-Reihe

Samsung Galaxy S21-Reihe One UI 4-Beta Android 12

Jetzt ging es ja doch sehr schnell. Erst gestern gab es ja Gerüchte, wonach sich die Android 12 One UI 4.0 Beta auf Oktober verschieben würde. Da war also nichts dran, heute Nacht hat Samsung mit der Verteilung der neuen Testversion begonnen.

Ab sofort kann man sich für das Beta-Programm von Android 12 mit One UI 4.0 für das Samsung Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra anmelden. Samsung will im Laufe des Tages mit dem Rollout der Beta über die Members-App starten, Deutschland wird auch dabei sein.

Android 12 mit der neuen Benutzeroberfläche One UI 4.0 und bringt eine Menge Neuerungen mit. Was ist neu in Android 12 und One UI 4.0? Samsung kündigt eine „Fülle von Themenoptionen“ an, darunter die Möglichkeit, den „Startbildschirm, Symbole, Benachrichtigungen, Hintergrundbilder und vieles mehr“ zu ändern. Das Update bringt auch neu gestaltete Widgets und ein umfangreiches Update des Emoji-Katalogs mit sich.

Darüber hinaus werden auch Datenschutzfunktionen auf Systemebene hinzugefügt. Dazu gehören Statusanzeigen für die Kamera und das Mikrofon sowie ein vollständiges Privacy Dashboard, obwohl es scheint, dass Samsung seine eigene Version erstellt hat, anstatt die gleiche wie Google zu verwenden.

Samsung hat versprochen, dass das finale Android 12 Update für die Galaxy S21-Reihe noch in diesem Jahr starten soll. Ein genaues Datum nannte der Hersteller allerdings nicht, ich würde mal auf Dezember tippen, pünktlich zu Weihnachten.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.