Samsung will Megapixel-Rennen beenden

Bei Samsung scheint ein Umdenken bei der Auflösung seiner Sensoren stattgefunden zu haben

Samsung hat in letzter Zeit die Megapixelzahl immer weiter erhöht. So sahen wir Smartphones, die 64 MP- und 108 MP-Kameras an Bord haben. Doch wie die Erfahrung mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra gezeigt hat, brachte eine große Anzahl an Megapixeln keine Vorteile gegenüber der Konkurrenz und das Flaggschiff konnte nicht die Spitze der besten Kameras in einem Smartphon erklimmen.

Es scheint, dass das Unternehmen erkannt hat, dass Quantität nicht gleich Qualität ist, und sich daher entschieden hat, das Megapixel-Rennen zu verlangsamen. Samsung will nun zur Rationalität zurückkehren und aufhören, blindlings großen Zahlen hinterherzujagen. Offenbar will Samsung endlich aufhören nur auf eine große Anzahl von Megapixeln zu setzen.

Die Prioritäten werden neu gelegt, ein Gleichgewicht zwischen der Größe und der Auflösung der einzelnen Pixel soll geschaffen werden. Und das erste Ergebnis dieses Ansatzes haben wir bereits in Form des Samsung ISOCELL GN2-Sensor gesehen. Dieser bietet eine rekordverdächtig große Sensorgröße von 1/1,12 Zoll und mit moderaten 50 MP Auflösung.

Samsung arbeitet aber auch noch an einem 200 MP-Sensor und auch an einem 600 MP-Sensor. Wie es mit diesen Sensoren weitergehen wird, ist unbekannt. Ob da eine Weiterentwicklung stattfinden wird oder aber diese Sensoren nun nicht mehr für ein Smartphone geplant sind, bleibt abzuwarten.

Kürzlich gab es ja auch Gerüchte, dass Samsung und Olympus zusammenarbeiten würden. Genaue Informationen gibt es aber nicht, doch es wird vermutet, dass sie an einem System zur optischen Bildstabilisierung mit Sensor-Shift mitarbeiten werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.