Samsung’s Chip-Geschäft wurde durch das US-Verbot von Huawei stark beeinträchtigt

Samsung Logo

Samsung Logo

Der Gewinn von Samsung Electronics im zweiten Quartal dürfte sich halbieren, da Huawei den Kauf von Prozessoren deutlich reduziert hatte. Schuld daran ist der US-Bann.

In der heutigen Welt ist also so vernetzt, dass es kaum noch möglich ist, ein einzelnes Unternehmen für etwas zu bestrafen. Erst recht nicht, wenn es so groß ist und weltweit aktiv, wie Huawei. Dafür sagt man immer: Too big to fail.

Laut Reuters wird erwartet, dass Samsung Electronics am kommenden Freitag einen vorläufigen Blick auf seinen Ergebnisbericht für das zweite Quartal veröffentlicht. Die Zahlen sollten zeigen, dass der südkoreanische Hersteller von dem US-Verbot negativ betroffen war, das Huawei daran hinderte, US-Teile und -Software zu beziehen.

Samsung’s Lieferungen von Speicherchips an Huawei gingen in den drei Monaten April bis Juni stark zurück. Dies führte zu einer Rückgang der Lieferungen von DRAM- und NAND-Chips, was den Hersteller zwang, die Preise zu senken, um seine Lagerbestände zu verringern. Da 67 Prozent des Gewinns von Samsung aus dem Verkauf von Chips stammen, haben die Einkäufe von Huawei einen großen Einfluss darauf, wie gut der Hersteller in einem bestimmten Quartal abschneidet.

„Wie viel Huawei an Chips im Voraus verbraucht, ist definitiv ein Faktor für die Preise. Wenn es nicht viele Kunden gibt, die Chips anstelle von Huawei kaufen können, dann muss Samsung die Preise senken, um sie zu verkaufen“

Wie schlecht wird das vorläufige Ergebnis von Samsung Electronics im zweiten Quartal sein? Analysten schätzen, dass Samsung einen Rückgang des Betriebsergebnisses (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) um 60 Prozent auf 6 Billionen Won, was 5,14 Milliarden Dollar entspricht, melden wird.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Es zeigt aber, dass man eigentlich Huawei mit dem US-Bann treffen wollte, jedoch andere Hersteller viel stärker davon betroffen waren. Die internationalen Lieferantenketten sind eben nicht einfach eine Einbahnstraße und leicht zu kappen.

Quelle(n):
https://www.channelnewsasia.com/news/business/samsung-electronics–second-quarter-profit-likely-halved-as-huawei-woes-worsen-chip-glut-11686664

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19365 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*