Signal-FOSS: Ohne Google-Schnüffelei Nachrichten verschicken

Signal Messenger
Quelle: Signal

Signal hat in den letzten beiden Jahren einen regelrechten Hype erlebt. Nachdem WhatsApp an seinen Datenschutzbestimmungen geschraubt hatte, wanderten viele User ab, zu Telegram und auch zu Signal. Dieser Messenger wird ja auch von Edward Snowden empfohlen.

Signal ist „open source“, setzt auf VoIP und das sogenannte ZRTP-Protokoll. ZRTP (Zimmermann Real-Time Transport Protocol) ist ein Echtzeit-Protokoll zum Austausch von digitalen Schlüsseln, PGP (Pretty Good Privacy) ein bewährtes Verschlüsselungsprogramm.

Ferner hat Signal angekündigt, dass man nun auch den Support von SMS/MMS entfernen wird, da dies die App noch sicherer macht. Doch es geht noch sicherer, wenn ihr nicht die App aus dem Google Play Store herunterladet, sondern bei Signal selbst. Doch es geht noch sicherer.

Habt ihr schon einmal von Signal-FOSS gehört? FOSS steht dabei für Free and Open Source Software und steht für Freie Software und Open-Source-Software. Und bei Signal-FOSS hat man daher einige Einstellungen weiter verbessert.

Signal-FOSS ist ein Fork von Signal für Android, bei dem die proprietären Google-Binärblöcke entfernt wurden. Ferner verwendet es OpenStreetMap für Karten und eine Websocket-Serververbindung anstelle von Google Maps und Firebase Cloud Messaging.

Heißt also, Google bekommt nichts davon mit, wann und wem ihr schreibt oder eure Position mitteilt. Viel sicherer geht es bald nicht mehr, jedenfalls nicht ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Ich nutze diese Version auch.

Ferner solltet ihr auch in Signal-FOSS dann die anonyme Tastatur einschalten, so dass ihr nicht mehr der Google Tastatur tippt, dabei wird nämlich auch alles aufgezeichnet. Und natürlich auf keinen Fall den Abgleich eures Telefonbuches zulassen!

Signal-FOSS bekommt man im F-Droid Store oder aber direkt bei den Entwicklern zum Download.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert