Motorola Moto X kommt als 64 GB Modell

Bei Motorola scheint es demnächst eine Neuauflage des Motorola Moto X zu geben. Denn nun sind in einem versteckten Bereich der Motorola Homepage Beweise dafür aufgetaucht, dass das Motorola Moto X 64 GB kommen wird. Bisher wird das Modell als 16 GB und 32 GB Variante angeboten. Da das Smartphone aber keine Möglichkeit der Speichererweiterung besitzt, ist dieser Schritt durchaus zu begrüßen. Der Aufpreis soll sich wohl um 100 Dollar bewegen.

Das letztjährige Flaggschiff Motorola Moto X bekommt eine neue Modellvariante. In kürze dürften wir wohl mit der 64 GB Variante rechnen. Diese ist bereits jetzt auf der Homepage des Herstellers aufgetaucht, dies dürfte wohl als offizielle Bestätigung gelten.

Eigentlich rechnet man im Sommer aber auch mit dem Nachfolger, dem Motorola Moto X+1. Vielleicht ist das 64 GB Modell aber auch schon exklusiv für das neue Modell gedacht? Dies lässt sich derzeit kaum sagen, wenn es soweit ist, dürfte uns Motorola aber einen Hinweis geben.

64 GB Smartphone-Modelle sind ja auch eher selten, die meisten Hersteller verbauen mittlerweile microSD-Slots, damit die User den Speicher ihrer Modelle erweitern können. Beim Motorola Moto X haben die Amerikaner aber auf diese Art der Erweiterung verzichtet, daher bietet sich das Modell dann natürlich an.

Quelle: AndroidPolice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „Motorola Moto X kommt als 64 GB Modell“

[…] Bei Motorola scheint es demnächst eine Neuauflage des Motorola Moto X zu geben. Denn nun sind in einem versteckten Bereich der Motorola Homepage Beweise dafür aufgetaucht, dass das Motorola Moto X 64 GB kommen wird. Bisher wird das Modell als 16 GB und 32 GB Variante angeboten. Da das Smartphone … https://www.schmidtisblog.de/2014/05/sony-xperia-z2-xperia-z2-tablet-bekommen-systemupdate.html  […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.