Tensor G2 scheint nur eine aufgemotzte Version des ursprünglichen Chip zu sein

Google Tensor G2
Quelle: Google

Google arbeitete mit Samsung zusammen, um seinen eigenen Tensor-SoC für seine Pixel 6-Reihe zu produzieren. In diesem Jahr kommen dass das Pixel 7 und Pixel 7 Pro mit dem neuen Tensor G2, welcher wohl wieder von Samsung produziert wird.

Es gibt nun neue Informationen zum Tensor G2, diese stammen von dem Entwickler Kuba Wojciechowski. Dieser hat einen GeekBench-Eintrag des Google Pixel 7 Pro gefunden, der ein paar Details zum verbauten SoC verrät.

So wie es aussieht, scheint der Tensor G2 eine aufgemotzte Version der Tensor der ersten Generation zu sein, mit den gleichen CPU-Kernen, dafür aber mit einer neuen GPU, die deutlich besseres Machine Learning ermöglichen soll.

Es gab bereits Spekulationen, dass der Chip den leistungsschwachen Cluster aus vier Arm Cortex-A55-Kernen als Low-Power-Gruppe beibehalten würde. Neue Informationen aus der Geekbench-Datei deuten darauf hin, dass ein weiterer Cluster – das hochleistungsfähige Cortex-X1-Paar – ebenfalls beibehalten wird.

Die entsprechenden High-Performance- und Mid-Performance-Cluster laufen wohl mit geringfügig höheren Taktraten, basierend auf diesem einen Durchlauf des Pixel 7 Pro scheint die Multicore-Leistung des GS201-Chipsatzes mit einem 10-15%igen Anstieg gegenüber dem GS101 zu erreichen.

Wojciechowski fand auch Hinweise auf die Mali-G710-GPU, die die G78 ersetzt und der sogenannten neural-fokussierten TPU des SoC einen zuverlässigen Partner in der Grafikabteilung mit einer angeblichen 35%igen Steigerung der maschinellen Lernleistung gibt.

Weitere Verbesserungen sind ein neues Modem – das Samsung S5300 – das Unterstützung für den Zugang zu unlizenzierten Frequenzen sowie Satellitenempfang durch 5G bringt, und getestete Unterstützung für 16 GB RAM.

Google Pixel 7 Pro Benchmark
Quelle: Twitter

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.