Tesla startet Offensive für Full Self Driving

Tesla Model 3 Facelift
Quelle: Tesla, Inc.

Tesla will in den kommenden Wochen und Monaten die Einführung seiner selbstfahrenden Technologie (FSD) stark vorantreiben.

Dazu sind verschiedene Maßnahmen geplant:

  • Neuwagen: Ab sofort wird die FSD-Software bei allen neu produzierten Teslas ab Werk installiert sein.
  • Verkaufsgespräche: Die FSD-Technologie soll beim Verkauf von Teslas ausführlich vorgestellt und erklärt werden.
  • Gratismonate: Kunden erhalten die Möglichkeit, FSD für einige Monate kostenlos zu testen, bevor sie es kaufen oder abonnieren.

Tesla-Chef Elon Musk ist überzeugt, dass die FSD-Technologie seines Unternehmens enorme Fortschritte macht. In den sozialen Medien vergleicht er die Tesla-KI mit dem menschlichen Fahrer und stellt fest: „Die selbstfahrende KI von Tesla ist weitaus besser als der Mensch.“ Musk bezieht sich dabei allerdings auf die zukünftige Entwicklung der Technologie.

Aktuell befindet sich FSD noch in der Beta-Phase und ist daher nicht für alle Tesla-Fahrer verfügbar. Die Software ermöglicht es dem Auto, unter bestimmten Bedingungen selbstständig zu fahren, jedoch ist die Aufsicht eines menschlichen Fahrers weiterhin erforderlich.

Die geplante Offensive von Tesla könnte dazu beitragen, die Akzeptanz von FSD zu erhöhen und die Verbreitung der Technologie zu beschleunigen.

Quelle(n):
X/Twitter @elonmusk

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert