Vivo zeigt OriginOS [Video]

Das neue OriginOS wird das bisher von Vivo genutzte FuntouchOS ablösen. Endlich zeigt der Hersteller nun seine brandneue Android-Benutzeroberfläche in Videos und Bildern.

OriginOS bietet eine Vielzahl neuer Features, so u.a. neue Widgets, neue Gesten oder auch schicke, dynamische Hintergrundbilder. Wie das aussieht, zeigen euch weiter unten zwei Videos, die Vivo veröffentlicht hat.

Die neu entwickelten Widgets sind in einer Vielzahl unterschiedlicher Größen verfügbar, Damit können entweder Informationen oder auch interaktive Buttons dargestellt werden.

Mit einer Berührung des unteren Bildschirmrands könnt ihr bis zu 26 unterschiedliche Gesten ausführen, so u.a. das Wechseln zwischen verschiedenen Apps.

Neu ist auch das Feature Memory Fusion, die den Arbeitsspeicher um bis zu 3 GB erweitern kann, indem es nicht benötigte Daten auf den Flash-Speicher auslagert.

Auch optisch tut sich eine ganze Menge. So gibt es unter OriginOS dynamische Hintergrundbilder und auch Bilder, die sich an das aktuelle Wetter anpassen. Bisher ist nicht bekannt, wann Vivo OriginOS ausrollen wird.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.