Volkswagen will angeblich Autonomes Fahren-Sparte von Huawei kaufen

Volkswagen Logo 2019
Quelle: Volkswagen AG

Autonomes Fahren ist sicherlich die größte Herausforderung an die Fahrzeughersteller, seitdem es PKW gibt. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, jedenfalls zum echten autonomen Fahren. Womöglich könnte sich nun Volkswagen einen Vorsprung vor der Konkurrenz sichern.

Auch bei Volkswagen arbeitet und forscht man intensiv am autonomen Fahren. Damit man führend wird plant der Konzern angeblich, eine Tochterfirma von Huawei zu kaufen, deren Wissen und Technologien für autonomes Fahren VW mehrere Milliarden Euro wert wäre.

Die Konkurrenz in diesem Bereich ist hoch und die Entwicklung extrem teuer. Tesla und Mercedes haben vorgelegt, nun will Volkswagen durch einen möglichen Kauf des Huawei-Wissens weiter aufschließen.

Angeblich sollen die Verhandlungen bereits seit einigen Monaten laufen, doch weder Huawei noch Volkswagen wollten sich bisher dazu äußern.

Quelle(n):
Manager Magazin

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.