weMessage bringt iMessage auf Android

weMessage Android App

weMessage Android App

Wenn man zwischen Android und iOS Nachrichten verschicken will, bleibt man zwangsläufig bei WhatsApp hängen. Denn iMessage, der Messenger-Dienst unter iOS, ist nicht als App auf Android verfügbar. weMessage soll dieses Problem aber nun lösen.

Ein 16jähriger Entwickler hat die App weMessage programmiert, die derzeit für EUR 2,99 im Google Play Store erhältlich ist. Damit soll es dann fast ganz einfach sein, Nachrichten zwischen Android und iOS zu verschicken. Denn weMessage ist eine zweiteilige App, die iMessage-Nachrichten auf das Android-Smartphone bringen kann. Jedoch wird dafür aber noch ein Mac gebraucht, auf dem die entsprechende Software läuft. Der Mac dient dann quasi als iMessage-Server für das Android-Smartphone. Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt, allerdings werden die Nachrichten für Benachrichtigungen zu Googles Firebase-Plattform hochgeladen. Außerdem sammelt weMessage auch Crash-Reports und Analytics-Daten, all das kann man aber auch abschalten. Ob Apple diese App aber am Leben hält oder sie doch gegen die EULA’s verstößt, wird sich zeigen.


weMessage
weMessage
Entwickler: Communitext
Preis: Kostenlos

[Quelle: weMessage]
Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19757 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*