Wird das faltbare Apple iPhone überraschend günstig? [Video]

Faltbare Smartphones setzen sich so langsam durch. Die Technik ist halbwegs ausgereift und endlich fangen auch die Preise an zu fallen. Und natürlich beschäftigt sich dann auch Apple mit dem Thema faltbares iPhone.

Das Apple iPhone Fold, so nenne ich es einfach mal, soll in bunten Farben erscheinen und dabei sogar noch überraschend günstig werden. Das Design erfindet man allerdings nicht neu, hier orientiert man sich an der Konkurrenz.

Wie berichtet wird, soll sich das iPhone Fold am Design des Samsung Galaxy Z Flip orientieren. Das Clamshell-Format scheint also auch Apple eher zuzusagen als das Design des Samsung Galaxy Fold 2 oder Huawei Mate Xs.

Das faltbare iPhone soll allerdings nicht vor 2023 auf den Markt kommen, daher kann man jetzt auch noch keine Aussagen zum Preis machen. Doch bis dahin dürften auch die Preise bei Samsung, Huawei & Co. dann bei den faltbaren Smartphones weiter fallen.

Heute bereits auf ein Gerät, welches 2023 erscheinen soll, und seine Specs zu vertrauen, ist ein wenig früh. Da sollten wir die Füße mal noch ganz still halten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.