Xiaomi: Keine globale MIUI-Beta mehr

Xiaomi Logo

Xiaomi Logo

Xiaomi plant einen neuen Weg bei seinen Updates. und daher wird es zu großen Änderungen kommen, wie der Hersteller nun mitteilte.

Xiaomi hat in seinem Mi-Forum angekündigt, das globale MIUI-Beta-Programm zum 1. Juli zu beenden. Für die eifrigen Beta-Tester ist dies natürlich keine schöne Nachricht. Aber Xiaomi hat eine vernünftige und echte Entschuldigung dafür.

In seinem Community-Post bestätigte der Hersteller, dass ers in einem unglaublichen Tempo wächst. Insbesondere seit der Einführung weiterer Submarken. Die Folge davon ist, dass mehr Smartphones verkauft werden.

Daher melden sich auch mehr Benutzer als je zuvor für die Beta an. So viele, dass die Entwickler mittlerweile überfordert sind, um sich um alle Updates kümmern zu können.

Darüber hinaus erklärt Xiaomi, dass der ursprüngliche Zweck des Beta-Programms zwar darin besteht, Feedback von Benutzern zu ermöglichen, die meisten Beta-Tester jedoch nie ein Feedback abgeben. Stattdessen belassen sie die Beta auf ihrem Gerät ohne das stabile Update zu installieren.

Werde Mitglied in der Xiaomi Gruppe auf MeWe | Facebook

Daher hat sich Xiaomi dazu entschlossen, sich mehr auf die stabilen Updates zu konzentrieren und diese zukünftig noch schneller auszurollen.

Quelle(n):
http://c.mi.com/thread-2231945-1-0.html

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18922 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*