Xiaomi macht Poco zur eigenständigen Smartphone-Marke

Poco wurde nun von Xiaomi zu einer eigenständigen Marke „befördert“. Im Prinzip handelt es sich um einen Neustart für das Unternehmen, da in 2019 ja nicht in Erscheinung getreten war.

Das Pocophone F1 bekommt nun wirklich seinen Nachfolger. Denn Xiaomi haucht der Marke neues Leben ein. Ab sofort ist Poco eine eigenständige Marke. Ab sofort ist man eigenständig unterwegs.

Was als nächstes kommt ist klar, das Pocophone 2, F2, X2 oder wie es auch immer heißen wird. Vermutlich wird hier einfach ein bereits bekanntes Smartphone-Modell aus dem Xiaomi-Regal neu aufgelegt. Hier geht man derzeit vom Redmi K30.

Mal abwarten, was uns Poco dann präsentieren wird. Und ob die Marke dann überhaupt auch in Europa oder in Deutschland in Erscheinung treten wird.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply