Xiaomi Mi 11 Ultra erscheint mit phasenwechselnder Kühltechnik

Xiaomi stellt am morgigen Montag das Mi 11 Ultra vor. Nun gibt es wieder einen neuen Teaser zum Flaggschiff, welcher ein neuartiges, innovatives Kühlsystem für das Gerät ankündigt.

In einem Weibo-Post hat das Unternehmen nun angekündigt, dass das Xiaomi Mi 11 Ultra das erste Gerät auf der Welt sein wird, das über eine vollständige Phasenwechsel-Kühltechnologie verfügt. Wenn die Worte des Unternehmens wahr sind, dann wird ein organisches Kohlenwasserstoffmaterial im Inneren den Zustand zwischen fest, flüssig und gasförmig ändern.

Wann immer sich der Kern des Chipsatzes erwärmt, wird dieses Element, das ursprünglich ein festes Wärmepolster ist, von fest zu flüssig wechseln, um die Wärme im Inneren zu absorbieren. Diese Wärme bringt die Flüssigkeit zum Verdampfen und bei diesem zweiten Phasenwechsel überträgt sie die Wärme auf die komplementäre VC-Wärmeleitplatte.

Quelle: Xiaomi

Bereits im letzten Jahr hatte Xiaomi ein neuartiges Kühlsystem mit drei Hauptelementen im Mi 10 Ultra verbaut, bestehend aus einem Graphen-Kupfer-Sandwich. In diesem Jahr wagt sich der Hersteller nun an eine noch innovativere Kühltechnologie.

Das Xiaomi Mi 11 Ultra soll soll ein 6,81″ OLED-QHD+-Curved-Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz, einen Snapdragon 888, bis zu 12 GB RAM, einer Kamera mit dem 50 MP ISOCELL GN2-Sensor, 48 MP Periskop-Linse und 48 MP Ultraweitwinkel-Linse und einen 5.000 mAh-Silizium-Sauerstoff-Anoden-Akku mit 67 Watt Ladeleistung verbaut haben.

Quelle(n):
Xiaomi

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.