Xiaomi Mi 11 Ultra: HiRes-Renderbilder zeigen das Flaggschiff

Nachdem gestern überraschend das Xiaomi Mi 11 Ultra in einem Video aufgetaucht war, ist das Interesse an dem bisher unbekannten Flaggschiff enorm groß.

Das war doch gestern mal eine Überraschung. Da wird mal eben ein Video des Xiaomi Mi 11 Ultra veröffentlicht. Bisher ging man davon aus, dass wir neben dem Mi 11 noch ein Mi 11 Pro und Mi 11 Pro+ sehen würden. Doch da kam das Mi 11 Ultra…

Und mit einem doch ungewöhnlichen Feature. Denn auf der Rückseite konnte man im extrem großen Kamera-Buckel ein 2. Display sehen. Wofür das genau gut sein wird/soll, ist bisher allerdings nicht bekannt.

Nun hat sich der bekannte Designer Ben Geskin die Mühe gemacht, anhand des geleakten Videos hochauflösende Renderbilder des Xiaomi Mi 11 Ultra zu erstellen.

Quelle: Ben Geskin

Das Xiaomi Mi 11 Ultra soll über ein 6,8″ Curved-OLED-Display mit WQHD+-Auflösung und einer adaptiven Bildwiederholrate von 120 Hz verfügen. Auf der Vorderseite ist eine 20 MP Selfie-Kamera in einem Punch Hole verbaut. Das Display ist mit Corning Gorilla Glass Victus geschützt, dazu gibt es eine IP68-Zertifizierung, einen 5.000 mAh Akku, natürlich den Qualcomm Snapdragon 888, Harman/Kardon Lautsprecher und 67 Watt schnelles kabelgebundenes sowie 67 Watt schnelles kabelloses und auch noch 10 Watt Reverse kabelloses Laden.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.