Xiaomi Mi MIX 4: Angebliche Spezifikationen aufgetaucht, 120 Hz QHD+ OLED-Display & mehr

Im Februar bestätigte Xiaomi-CEO Lei Jun, dass das Unternehmen noch in diesem Jahr ein neues Smartphone der Mi MIX-Serie auf den Markt bringen wird. Es wird spekuliert, dass es als Mi MIX 4 auf den Markt kommen wird.

Xiaomiui hat auf Twitter ein paar neue Informationen zu einem kommenden Xiaomi-Modell veröffentlicht, bei dem es sich um das mögliche Xiaomi Mi M-IX 4 handeln könnte.

Xiaomiui hat behauptet, dass es auf ein neues Xiaomi-Gerät mit der Modellnummer K2B im MIUI-Code gestoßen ist. Das Gerät trägt den Codenamen ODIN. Da spekuliert wird, dass es mit einigen fortschrittlichen Features wie einer Kamera unter dem Display und Unterstützung für mmWave 5G daherkommt, wird spekuliert, dass es ein Premium-Gerät von Xiaomi sein könnte.

Das angebliche Xiaomi Mi MIX 4 könnte mit einem AMOLED-Display ausgestattet sein, das eine QuadHD+-Auflösung unterstütz und eine Bildwiederholrate von 120 Hz bieten. Der Fingerabdrucksensor dürfte im Display integriert sein und natürlich wird der Qualcomm Snapdragon 888 zum Einsatz kommen.

In Sachen Kamera könnte eine 50 MP Sony IMX766 Hauptkamera zum Einsatz kommen, dazu eine 48 MP Ultraweitwinkel-Kamera und ein 48 MP Teleobjektiv mit 5fach optischem Zoom.

Offiziell ist davon natürlich noch nichts. Hierbei könnte es sich um die möglichen Xiaomi Mi MIX 4-Specs handeln. Es kann aber auch ganz anders ausgestattet sein, warten wird es ab.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.