Xiaomi Mi MIX 4 soll ein Hyperboloid-Display haben

Mit dem Xiaomi Mi MIX 4 wird im August das nächste Flaggschiff der Herstellers aus China erwartet. In den letzten Wochen gab es mehrere Berichte über dieses Smartphone. Es gab auch Gerüchte, wonach das Xiaomi Mi MIX 4 mit einem Quad-Curved-Display ausgestattet sein soll. Ein neuer Hinweis sagt nun, dass da nichts dran ist.

Das neue Mi MIX 4 soll ein gewöhnliches Hyperboloid-Display verbaut haben. Erstmals wird es ein Xiaomi-Smartphone mit einer Kamera unter dem Display geben. Das Modell soll das gleiche quadratische Design der Xiaomi Mi MIX-Serie beibehalten.

Das rahmenlose Design wird allerdings dafür sorgen, dass es ein völlig neues Vollbild-Smartphone sein wird, welches dem User ein neues Erlebnis bieten wird.

Das Panel des Xiaomi Mi MIX 4 soll von Huaxing Optoelectronics stammen. Leider unterstützt es nur eine FullHD+-Auflösung. Xiaomi hat sich dazu entschlossen, ein hervorragendes Ergebnis mit seiner Selfie-Kamera unter dem Display zu erreichen. Daher hat man sich für ein Panel mit einer geringeren Auflösung entschieden.

Noch gibt es kein genaues Datum für den Xiaomi Mi MIX 4 Release. Vermutlich werden wir aber schon bald vom Hersteller das entsprechende Datum dafür bekommen.

Quelle(n):
MyDrivers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.