Xiaomi Mi MIX 4 startet mit MIUI 12.5, MIUI 13 startet später

Das Xiaomi Mi MIX 4 wird angeblich im August auf den Markt kommen. Frühere Gerüchte deuteten darauf hin, dass das Gerät mit der Benutzeroberfläche MIUI 13 erscheinen würde. Doch nun hat Xiaomi selbst bestätigt, dass daraus aber nichts wird.

Man hatte vermutet, dass es auf dem Event zur Vorstellung des Xiaomi Mi MIX 4 im August auch die neue Benutzeroberfläche MIUI 13 präsentiert werden würde. Man vermutete, dass das Modell dann das erste sein würde, welches die neue Benutzeroberfläche MIUI 13 als erstes out-of-the-box haben würde.

Wang Hua, der Pressesprecher von Xiaomi, hat diese Behauptungen jedoch widerlegt, indem er sagte, dass die Entwickler immer noch daran arbeiten, das Benutzererlebnis zu verbessern, was auch der Hauptfokus der neuen MIUI 13 ist. Es wird noch einige Zeit dauern, bis Xiaomi MIUI 13 ankündigt, so viel ist sicher.

Diese Information deckt sich mit dem Bericht vom Leaker Digital Chat Station auf Weibo, dass alle Xiaomi-Handys in absehbarer Zukunft mit MIUI 12.5 ausgeliefert werden, auch das Xiaomi Mi MIX 4.

Quelle(n):
MyDrivers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.