Android: Diese ultra-gefährliche Malware ist unmöglich zu entfernen!

Android ist das Ziel einer extrem gefährlichen Malware namens Xiny. Dies haben nun die Forscher von Dr. Web bekannt gegeben. Dieser Trojaner, der seit 2015 in Umlauf ist, lässt sich auf infizierten Smartphones fast unmöglich löschen.

Im Jahr 2016 entdeckten die Cybersicherheitsexperten von Dr. Web eine Malware mit dem Namen Android.Xiny.5260 auf Millionenen von Android-Geräten. Trotz ihrer Bemühungen gelang es den Forschern nicht, alle Spuren der Malware zu entfernen.

Vier Jahre später glauben Experten, dass die Malware immer noch aktiv ist. Xiny zielt ausschließlich auf Smartphones mit Android 5.1 oder früher ab. Telefone, die eine neuere Version von Android installiert haben, sollten daher nichts befürchten. Dennoch bleiben 25 Prozent der im Umlauf befindlichen Android-Smartphones anfällig, d.h. eine halbe Milliarde Geräte. Das ist eine riesige Zahl.

Android Verteilung
Android Verteilung (Quelle: Dr. Web)

Den Forschern zufolge ist das trojanische Pferd in scheinbar harmlosen Anwendungen versteckt, die im Google Play Store oder auf Plattformen von Drittanbietern verfügbar sind. Einmal auf den Telefonen der Opfer präsent, lädt Xiny aus der Ferne Dutzende von unerwünschten Anwendungen herunter.

Doch jetzt zum eigentlichen Problem. Im Gegensatz zu weniger ausgeklügelter Malware verbleibt diese jedoch auf dem Gerät, auch wenn der Benutzer sich entscheidet, sie zu löschen. Im Falle einer Löschung bleiben die für die Installation von Xiny vorgesehenen APK-Dateien ohne Wissen der Opfer im Speicher des Smartphones verborgen.

Um Xiny loszuwerden, gibt es nur eine Lösung: das Flashen einer System-ROM auf dem betreffenden Smartphone. Dieser Vorgang setzt das Gerät zurück und die APK-Dateien sollten verschwunden sein.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

2 Comments

  1. Daran sieht man, dass es blöd ist, das Android Geräte kaum Softwareupdates bekommen.

  2. Das Thema Datensicherheit ist heutzutage wichtiger als je zu vor.

    Hast du dir eigentlich schon mal Gedanken darübergemacht, welche App zu welchem Zeitpunkt Zugriff auf deine Hardware hat?
    Viele Apps haben Zugriff auf deine Netzwerk, Kamera, Mikrofon oder GPS Daten – ohne, dass du davon etwas mitbekommst.

    KVD AntiSpy – anti Spionage Tool, bietet dir die einzigartige Möglichkeit in Echtzeit zu sehen, welche App wann Zugriff auf deine Hardware hat!

Leave a Reply