Apple iPhone 14 Pro Max im Teardown [Video]

Apple iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max
Quelle: Apple

Die iPhone 14-Serie wurde vor kurzem offiziell vorgestellt. Nun gibt es ein Demontage-Video von PBKreviews, welches einen ersten Einblick in das Innenleben des neuen iPhone 14 Pro Max. Dieses hat keinen SIM-Steckplatz mehr verbaut.

Die gute Nachricht ist, dass das Telefon relativ einfach zu reparieren ist, zumindest einige Komponenten sind es. Da es sich um ein US-Modell handelt, gibt es kein SIM-Steckplatz mehr für eine physische SIM-Karte.

Es gibt eine Metallplatte, die dabei hilft, die verschiedenen Kabel fest mit der zweischichtigen Hauptplatine zu verbinden, und die auch als Wärmeableiter dient. Danach kann man den Bildschirm und den Akku abnehmen. Diese beiden üblichen Reparaturen sind also leicht zu bewerkstelligen, auch wenn das nicht heißt, dass es billig sein wird.

Eine interessante Entdeckung ist, dass die neue Frontkamera über OIS zu verfügen scheint. Apple fügte zum ersten Mal einen Autofokus hinzu, aber es wurde keine optische Stabilisierung erwähnt, in den offiziellen Spezifikationen heißt es nur „Automatische Bildstabilisierung“.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.