Apple: Keine Samsung-Kameratechnologie für iPhones Jahr 2023, da zu teuer

Apple Logo

Aus Südkorea kommen Berichte, wonach Apple die Kameratechnologie von Samsung für die iPhones 2023 nicht verwenden wird. Zu hohe Kosten sollen dabei der ausschlaggebende Grund sein. Aber hat Cupertino die Entscheidung getroffen?

Die sogenannten Periskop-Kameras stehen im Mittelpunkt der Entwicklung. Berichten zufolge hat Apple die Idee aufgegeben, die Zoom-Sensoren von Jahwa Electronics aus Seoul zu beziehen. Das liegt vor allem daran, dass diese Lösung in Zusammenarbeit mit Samsung Electro-Mechanics entwickelt wurde. Daher ist es fraglich, ob Jahwa überhaupt in der Lage wäre, die Technologie zu liefern, ohne Samsung einzubinden.

Der iPhone-Hersteller hat die Zoom-Komponenten bisher von Mitsumi Electric und Alps Electric bezogen. Und wenn man bedenkt, wie sehr das iPhone bereits von Samsung abhängig ist, ist es nicht überraschend, dass Cupertino zögert, seinem Rivalen noch mehr Verhandlungsmacht zu verschaffen.

Dafür könnte nun LG InnoTek Apple als Alternative zur Verfügung stehen. Ob dies jedoch rechtzeitig für die Lieferung der iPhone-Reihe 2023 gelingt, bleibt fraglich. Die LG-Tochter arbeitet zwar seit langem mit Apple zusammen, aber ihre Technologie steckt noch in den Kinderschuhen.

Daher ist es wahrscheinlich, dass Samsung im Jahr 2023 eine unübertroffene mobile Zoom-Leistung bieten wird. Wie dem auch sei, Apple zieht die optische Bildstabilisierungstechnologie von Jahwa immer noch in Betracht, heißt es. Auch wenn das Unternehmen am Ende noch mehr Lizenzgebühren an Samsung zahlen müsste. Möglicherweise hat das Apple sogar einen Weg gefunden, die Patentprobleme zu umgehen?

Quelle(n):
The Elec

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.