Volla Phone X: Erstes robustes Smartphone mit alternativem Betriebssystem für mehr Privatsphäre

Volla Phone X

Mit dem Volla Phone X richtet sich die „Hallo Welt Systeme“
aus Remscheid an Nutzer, die besonders hohe Anforderungen an Widerstandsfähigkeit haben, sei es für Sport, Freizeit oder im Beruf. Ganz besonders profitieren hierbei Handwerk, Baugewerbe, Produktionsbetriebe oder Rettungsdienste.

Das neue Bedienkonzept und der konsequente Datenschutz des eigenen Betriebssystems Volla OS machen auch das zweite Produkt des jungen Start-ups zu einer echten Alternative gegenüber herkömmlichen Smartphones.

Hinzu kommt eine spezielle Hardware, die um ein verstärktes, robustes und Spritzwasser geschütztes Gehäuse mit Aluminiumrahmen und einer extrem starken Batterie erweitert wurde. Produziert wird das Smartphone „Made in Germany“ wieder zusammen mit dem Partner Gigaset.

Volla OS News
Quelle: Hallo Welt Systeme UG (haftungsbeschränkt)

Im Unterschied zu gängigen Mobiltelefonen verzichtet das Volla Phone auf alles, was die Nutzer ablenkt und punktet mit einem eigens entwickelten Betriebssystem, dem Volla OS auf Basis eines quelloffenen Android
(Android Open Source Project).

Nach dem Entsperren des Geräts gelangt ein Anwender sofort zum „Sprungbrett“ mit einem intelligenten Textfeld. Bereits während der Text-Eingabe errät das Volla Phone die Absicht und schlägt passende Aktionen
vor: zum Beispiel jemanden anrufen, eine Nachricht senden oder eine Notiz festhalten.

Häufig verwendete Aktionen können über das „Sprungbrett“ mit einer einzigen Geste aufgerufen werden, ohne dass zuerst die passende App gestartet werden muss. Darunter auch automatische Zusammenstellungen
von Personen, Mitteilungen und Nachrichten mit einer besonderen Aufbereitung der Artikel für eine bessere Lesbarkeit.

Konsequenter Datenschutz durch Unabhängigkeit von der Cloud

Das Volla Phone ist ohne ein Google-, Apple- oder sonstiges Benutzerkonto unabhängig von der Cloud verwendbar und kommt mit einem vorinstallierten (optionalen) VPN des Partners Hide.me ohne
Protokollierung von Aktivitäten.

Volla OS Shortcuts
Quelle: Hallo Welt Systeme UG (haftungsbeschränkt)

Dabei ist das Volla OS mit den meisten Android-Apps kompatibel, die keine Google-Play-Services benötigen. Auf diese Weise kann ein Anwender seine Privatsphäre schützen und zugleich wichtige Apps weiter nutzen. Standard-Apps wurden durch kuratierte, quelloffene Alternativen ersetzt.

Alternativ ist das Volla Phone X auch mit dem mobilen Linux Betriebssystem Ubuntu Touch erhältlich.

Volla Phone X Spezifikationen

  • Betriebssystem: Volla OS oder Ubuntu Touch
  • Gehäuse: IP68 Wasser- und Staubgeprüft, robuste Bauweise
  • Prozessor: Leistungsstarker 8-Kern-Prozessor (MediaTek Helio P23)
  • Kamera: 13 MP AF (Sony Sensor) + 2 MP Dual Kamera auf der Rückseite, 8 MP Frontkamera
  • Display: 6,1 Zoll mit 19.5:9 Seitenverhältnis, HD + IPS mit V-Notch für Kamera, 283 PPI
  • Konnektivität: 2G/3G/4G, VoLTE (VollaOS) Wifi, VoWifi (VollaOS) Bluetooth, NFC
  • Schnittstellen: USB-C (USB 2-0), USB-OTG für Zubehör wie Speichermedien, Kopfhörer
  • Kartensteckplätze: 2 Nano SIM Karten or 1 Nano SIM Karte + SD Karte
  • Lithium-Polymer 6200 mAh / 3,85 V
  • Gewicht: 280g
Ubuntu Touch
Quelle: Hallo Welt Systeme UG (haftungsbeschränkt)

Sicherheit im Überblick

  • Google freies Betriebssystem / Ohne Google Apps und Services
  • Keine Abhängigkeit von einer Cloud
  • Anonym ohne Benutzerkonto
  • Sichere, kuratierte System Apps
  • Überprüfbare, quelloffene Apps
  • Logfreies VPN von Hide.me
  • Verschlüsselter Gerätespeicher
  • Biometrische Sperre
  • Detaillierte Datenschutzeinstellungen
  • Alternativer App Store mit Tracker Warnung
  • Navigation mit Offline-Karten
  • Sicherer Browser mit Erweiterungsoptionen

Das Volla Phone X ist ab sofort über den Online-Shop bestellbar und ist sowohl als Rugged Phone als auch in der Standard-Variante mit dem eigenen Betriebssystem Volla OS oder mit der mobilen Variante des beliebten Desktop Betriebssystems
Ubuntu (inklusive eigenem App Store) erhältlich.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.