ColorOS 11 Update-Roadmap veröffentlicht: Dann bekommen die Oppo-Smartphones Android 11

Oppo Logo

Oppo hat nun seinen Fahrplan zur Verteilung von Android 11 auf seinen Smartphones veröffentlicht. Die ColorOS 11 Update-Roadmap zeigt nun, wann welches Modell mit der Aktualisierung rechnen kann.

OPPO Mitarbeiter Peter Manderfeld hat auf Twitter nun eine Grafik veröffentlicht die zeigt, dass der Hersteller derzeit fleißig das Update auf Android 11 verteilt. Alle Modelle der Oppo Find X2-Serie, die Reno 4-Serie und auch die A-Serie bekommen derzeit in der Schweiz und Deutschland die neue Android Iteration.

Zwar läuft die Verteilung bereits, heißt aber nicht, dass es bereits bei allen angekommen sein muss. Da wird es vermutlich also in den nächsten Stunden und Tagen dann bei vielen von euch noch eintrudeln.

Also einfach immer mal ein Auge auf das Display werfen, ob einem dann die Aktualisierung angeboten wird.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

2 Kommentare

  1. Habe das Handy seit April und bis jetzt auch keine Updates bekommen. Und Sicherheits Update ist noch vom Februar!
    Ist schon eine Frechheit für ein aktuelles Phone! 😡

  2. Hoffentlich bekommt auch reno4 pro 5g Mal ein Update. Automatisch! Ich muss immer nach einem Patch im Netz suchen…ziemlich lästig. Ist das normal bei Reno?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.