Es ist bestätigt: Redmi K40 wird global als Poco F3 erscheinen

Erste Gerüchte gab es ja direkt nach der Vorstellung des Redmi K40, dass wir das Modell global möglicherweise als Poco F3 sehen werden. Dies wurde nun durch einen Eintrag bei einer Zertifizierungsbehörde bestätigt.

Während Redmi noch keine Pläne zur Einführung der Redmi K40-Serie in globalen Märkten bestätigt hat, deutet ein neues FCC-Listing darauf hin, dass das „normale“ Redmi K40 seinen Weg außerhalb Chinas als Poco-Telefon finden wird.

Der FCC-Eintrag zeigt, dass Poco’s nächstes Telefon die gleiche Modellnummer wie das Redmi K40 tragen wird. Dies ist nicht das erste Mal, dass ein Gerät mit der Modellnummer M2012K11AG gesichtet wurde. Letzten Monat wurde das Gerät auf der IMDA-Zertifizierungs-Website unter dem Namen Poco F3 gelistet.

Die Eintragungen scheinen zu bestätigen, dass das Redmi K40 weltweit als Poco F3 auf den Markt kommen wird. Mittlerweile soll das Modell auch in der indischen IMEI-Datenbank gelistet sein.

Quelle(n):
FCC | MySmartPrice

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.