Faltbarer Apfel: Nun testet Apple faltbares iPhone

Einige Android-Hersteller wie Samsung, Huawei und Motorola verkaufen schon seit geraumer Zeit faltbare Geräte. Andere Marken, wie Xiaomi, sind dabei in diesem Jahr einzusteigen. Und auch bei Apple tut sich was.

Nun hat auch Apple die Arbeit aufgenommen. Apples faltbares iPhone soll sich jetzt in der Entwicklung befinden. Bloomberg berichtet, dass Apple Prototypen von faltbaren Displays für interne Testzwecke entwickelt hat. Die Tests gingen jedoch nicht über die Displays hinaus, so dass es noch keine faltbaren iPhone-Prototypen gibt.

Die Pläne für die Einführung eines faltbaren iPhones sind noch nicht endgültig, aber Apple hat Berichten zufolge mehrere Größen diskutiert und scheint sich in Richtung eines Samsung Galaxy Z Flip zu orientieren.

Unabhängig davon, für welchen Weg sich Apple entscheidet, ist ein faltbares iPhone höchstwahrscheinlich noch Jahre entfernt und könnte sogar wieder verworfen werden.

Quelle(n):
Bloomberg

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.