Gmail-Aus: Falschmeldung sorgt für Verwirrung

Google Mail Logo
Quelle: Google

Keine Sorge, dein Gmail-Postfach ist sicher!

In den letzten Tagen kursierte eine Falschmeldung, die besagte, dass Google seinen beliebten E-Mail-Dienst einstellen würde. Diese Nachricht ist jedoch falsch und wurde von Google bereits offiziell dementiert.

Es ist unklar, wo die Falschmeldung ihren Ursprung hat. Sie verbreitete sich jedoch schnell in den sozialen Medien und sorgte für Verwirrung bei einigen Nutzern.

Gmail ist einer der wichtigsten Dienste von Google und hat weltweit über 1,5 Milliarden aktive Nutzer. Es ist daher sehr unwahrscheinlich, dass Google diesen Dienst einfach einstellen würde.

Google hat die Falschmeldung bereits offiziell dementiert und erklärt, dass Gmail weiterhin verfügbar sein wird.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert